Veranstaltungsprogramm

 

DULV UL-Festival / DMP 2017 - Veranstaltungsprogramm

 

Donnerstag, 22.06.2017

  • Anreise und Aufbau der Messestände
  • Ca. 19:00 Uhr Start Registrierung Motorschirmpiloten /
    Bezahlung der Campinggebühren im DULV-Zelt
  • lokales Fliegen bis 21:30 Uhr

 

Freitag, 23.06.2017

  • Ganztags lokales Fliegen (06:00 bis 21:30 Uhr)
  • Ganztags große UL-Messe
  • Ganztags Rettungwerfen am Kran für Motorschirme
  • 15:00 Uhr: „Workshop zu Erleichterungen bei der Geländezulassung nach § 25“
    (alle Teilnehmenden Piloten, Jo Konrad, Gerhard Möller, Joachim Fassbender, Thomas Keller)
  • Rundflüge mit der Antonov (mind. 9 Personen je Flug erforderlich)
  • ca. 19:00 Uhr Wettbewerbe für Profis und Einsteiger
  • ab ca. 21:30 Uhr Siegerehrung Fun-Wettbewerbe und Fliegerparty mit der Rock-Pop-Band "Reanimation" (www.reanimationmusic.com)

Samstag 24.06.2017

  • Ganztags lokales Fliegen (06:00 bis 21:30 Uhr)
  • Ganztags große UL-Messe
  • Ganztags Rettungwerfen am Kran für Motorschirme
  • Vormittags Rundflüge mit der Antonov (mind. 9 Personen je Flug erforderlich)
  • Ca. 13.00 Uhr Flugvorführung der Flugschule-Hildesheim mit der LO100 (Schlepp per Savage)
  • 14:00 Uhr: Vortrag „Der Weg zum UL-Hubschrauberpiloten am Beispiel des Coax 2 D“ (Michael Kasten, Jörg Seewald, Mario Grebenstein, Julian Straub)
  • 14:45 Uhr: Vortrag „Die Funktionsweise der Unsiversalblackbox“
    (
    Uwe Bernhardt)
  • 15:15 Uhr: Aktuelles aus der DULV-Geschäftsstelle:
    u.a. Flugfunk-Umstellung auf 8,33 KHz Rasterung, Handfunkgeräte und deren fehlende Zulassung, Ausweitung UL-Flug auf 600kg (Jo Konrad)
  • ca. 19:00 Uhr Wettbewerbe für Profis und Einsteiger
  • ca. 20:00 Uhr Gemeinsames Abschlussfliegen aller anwesenden Motorschirme
  • 22:00 Filmfestival mit Pokal- und Preisvergabe für die weitesten Anflüge zum DMP, anschließend Fliegerparty

Sonntag 25.06.2017

  • Lokales Fliegen ab 06:00 Uhr

  • Ausstellung nach eigenem Ermessen

  • Abreise

Sonstiges:

Im Rahmen des Event wird es die Möglichkeit geben, die Transall C-160 gegen eine geringe Gebühr zu besichtigen. Die genauen Zeiten werden vor Ort bekannt gegeben.

Die Briefingzeiten für Motorschirmpiloten werden vor Ort bekannt gegeben.

Workshop und Vorträge finden im Veranstaltungshangar statt.

 

Wetter- und/oder organisationsbedingte Änderungen vorbehalten